Förderkreis

Entstehung, Ziel und Zweck des Förderkreisesfoekreis_logo

Vor ca. 30 Jahren trafen sich ein ehemaliger schwedischer, englischer, amerikanischer und einige deutsche Pfadfinder und beschlossen, den heute nicht mehr wegzudenkenden Georgslauf zu veranstalten. Dieser Georgslauf wird seitdem jedes Jahr Ende April - Anfang Mai abgehalten. Wichtig für den Georgslauf sind die Kenntnisse in Orientierung, Naturkunde, Hermeslauf, Feuerstelle errichten bzw. sonstige pfadfinderische Handfertigkeiten.

Aus diesem Anfang heraus entstand der heute eingetragene Verein “Förderkreis e.V. des DPSG Stammes “Windrose” Anzing/Poing” mit dem Ziel, als gemeinnütziger Verein die Erziehungs- und Bildungsaufgaben der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) zu fördern sowie die hierzu erforderlichen finanziellen Mittel zu schaffen und zu verwalten. (In “Englischdeutsch” sprechen wir heute von Sponsoring!).

Mitglieder sind engagierte Eltern, und Erwachsene, die selbst keine aktiven Pfadfinder sind, sich aber der Pfadfinderei im Allgemeinen und dem Stamm Windrose im Besonderen verbunden fühlen. Die meisten Mitglieder des Förderkreises sind Eltern von Pfadfindern oder ehemaligen Mitgliedern des Stammes. Es sind aber auch ehemalige Pfadfinder und “Seiteneinsteiger” mit dabei.
 
Der Förderkreis fördert durch
  • die BERATUNG bei allgemeinen Themen, soweit dies von den Leitern gewünscht wird;
  • die aktive MITARBEIT bei den in der Leiterrunde abgestimmten pfadfinderischen Veranstaltungen;  (z.B. Varieté, Sommerlager, Georgslauf, Pächterbrunch, Int. Austausch usw.)
  • abwickeln des PACHTSCHEIN Programms, d.h. die Finanzierung des 5000 m2 großen Stammesplatzes in Anzing, inkl. Verwaltung sicherzustellen.
Kinder entscheiden sich für die Pfadfinder, entwickeln sich vom Wölfling über den Jungpfadfinder zum Pfadfinder, um dann als Rover, soweit es ihre Zeit erlaubt, unterstützende Aufgaben im Stamm zu übernehmen.
Begleitend zur Entwicklung der „Kinder“ hat es sich der Förderkreis des Stammes „WINDROSE“ zur Aufgabe gemacht, alle anfallenden Aufgaben mit der Stammesleitung zu besprechen und im Rahmen der Möglichkeiten das beste Ergebnis für die „Pfadis“ herauszuholen.
 
Sehr wichtig für die Förderung des Stammes und den Werdegang der Kinder in Ihren Gruppen ist die Mitarbeit der Eltern, vor allem in der Wölflingsstufe aber auch bis hinauf zu den Rovern.

Liebe engagierte Eltern (seid ihr Alle) helft uns, unseren Auftrag zu erfüllen. Sie können einen Pacht-anteil für die Finanzierung des Lagerplatzes in Anzing übernehmen und/oder als Förderkreis-Mitglied aktiv an den Bemühungen zur Unterstützung des Stammes teilnehmen.


Der Förderkreis lebt bei der Unterstützung des Stammes vom „know how“ seiner Mitglieder.

Bitte machen Sie mit als Förderkreis-Mitglied und/oder als Pächter.

Für alle Zuwendungen an den Förderkreis (Mitgliedsbeitrag, Pacht, Sachspenden) erhalten Sie zeitnah (für Sachspenden) oder am Ende des Jahres für die Steuer eine Zuwendungsbescheinigung.
 
Bitte informieren Sie sich bei:
Benedikt Wefers
Birgit Hesl
Peter Keegan Hermann Sigl
 Marc Tannhäuser
08121/8830800 08671/9260096 08121/81714 08121/48207  08121/2535863
 

Postadresse:

Förderkreis e.V. des DPSG Stammes “Windrose” Anzing/Poing
p. Adr. Benedikt Wefers
Kirchplatz 2
85570 Ottenhofen